Aktuelles vom Umweltteam

Wie alle Gartenbesitzer, so ist auch die Christuskirche angehalten die Regelungen des §39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) zu beachten und damit den Schnitt der Buchenhecke in unserem Garten der Kirche zwischen 1. Oktober und 28. Februar zu erledigen.

Im ersten Jahr der neuen Regelung hatten wir das leider übersehen - dann kam Corona. 

Daher ist der Haufen mit dem Schnittgut dieses Jahr etwas höher geworden! 😳

Mit der Hilfe von Helfern und Freiwilligen haben wir den Schnitt durchgeführt und die Reste zur Abholung auf einen großen Haufen zusammengetragen. Auch das Laub der letzten Jahre haben wir gleich gesammelt und entsorgt. 

Ein erster Schritt dieses Jahr um aus unserem Kirchgarten einen neuen natürlichen und schönen Lebensraum für die Tiere zu gestalten.

Wenn Sie einen "Grünen Daumen" haben und sich gerne bei der naturnahen Umgestaltung einbringen möchten, dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro! Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!