Jugend und Konfirmanden

Allgemeine Informationen zur Konfirmation in unserer Gemeinde findest Du unter folgendem Link: Kasualien/Konfirmation


 

Flyer zur Jugendandacht

Die Gebote der Konfis
Die Gebote der Konfis
Bildrechte: beim Autor

Per Video haben sich die Konfirmanden und Konfirmandinnen der Christuskirche getroffen und haben über Regeln und Gebote gesprochen. Jede/r hat sich Gedanken gemacht, welches Gebot auf seiner Gesetzestafel stehen muss. Wir haben alle für euch zusammen getragen zum Nachdenken und Nachmachen.

 


Wochenspruch-Aktion der Jugend

Nachdem im Kirchenvorstand viel auf der Internetseite und mit den sozialen Medien passiert ist, haben sich da auch
die Jugendlichen unserer Gemeinde eingemischt. Mit Beginn des Kirchenjahres am 1. Advent hat die Wochenspruch-Aktion begonnen. Jeder Sonntag läutet eine neue Woche ein und jeder Woche ist ein eigener Bibelvers zugeordnet, der passend zum Kirchenjahr ausgewählt wurde. Nun haben die Jugendlichen dazu Fotos gemacht und einige Gedanken dazu aufgeschrieben. Jede Woche wird ein neues Bild zu sehen sein.
Der aktuelle Konfikurs hat sich dazu einen ganzen Tag Zeit genommen, sodass am Ende jede/r ihren/seinen eigenen Spruch kreativ, witzig oder hoch theologisch durchdacht hatte und zu einem schönen Foto gekommen ist. Aber auch die Teamer*innen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, als Lektoren oder im Bereich des Eine-Welt-Ladens haben sich Gedanken gemacht und Wochensprüche gestaltet. Verfolgt unsere Aktion gerne auf der Internetseite www.christuskirche-poing.de oder folgt uns auf Instagram „christuskirche.poing“ oder auf Facebook „Christuskirche Poing“


Jugendausschuss der Christuskirche

Wir stehen für eure Fragen und Wünsche zu Verfügung! Alles, was die Arbeit von und mit Jugendlichen betrifft liegt uns am Herzen! Sprecht uns gerne an.
 

Jugendausschuss
Bildrechte: A. Pilger
vlnr: Andreas, Marianne, Sabine, Richard, Paul, Lea, Johanna, Cora, Thomas, Annika

Jugendleiter

Interessiert sich ein Jugendlicher nach der Konfirmation weiterhin für unser Angebot, kann er im Alter von 14 aufwärts an der Ausbildung zum Jugendleiter teilnehmen. Diese Ausbildung wird auf Dekanatsebene angeboten und ermöglicht nach Abschluß, die hauptamtlichen Mitarbeiter bei der Betreuung von Jugendlichen zu unterstützen. Der Begriff "Jugendleiter" ist offiziell anerkannt.

Die Kosten der Ausbildung werden von unterschiedlichen Trägern übernommen. Neben der Kirchengemeinde beteiligen sich daran auch die politischen Gemeinden Poing und Pliening sowie das Landratsamt.