Ein herzliches Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Homepage der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Poing. Wir fühlen uns in einer lebendigen Gemeinde wohl. Wir sind dankbar, dass neben unseren Hauptamtlichen viele Ehrenamtliche mitwirken und wir Ihnen eine Fülle von Angeboten vorstellen können.

vorhandene Sitzplätze während der Gottesdienste zur Zeit der Corona-Pandemie

 

Wochenspruch-Aktion der Jugend Christuskirche Poing

Der Wochenspruch am Ewigkeitssonntag aus dem Lukasevangelium thematisiert das Warten auf Christus. Dabei ist den Menschen seine genaue Ankunftszeit nicht bekannt. Sie sollen sich allezeit bereithalten, denn nur Gott allein kennt den Plan. Unsere Zeit steht in seinen Händen. Dabei brauchen wir uns aber nicht zu fürchten! Denn obwohl es auf Erden für uns einen Anfang und ein Ende gibt, so ganz endet unser Lebenskreis doch nie. Wir leben „ewig“ und in Jesu Auferstehung und seiner Überwindung des Todes können wir diesem sicher sein. Das gibt uns Hoffnung! Denn solange wir mit Gott wandeln und unsere Lichter leuchten lassen, wird er bei uns sein – auf ewig.

Bild und Text: Laura, Teamerin in der Arbeit mit Kindern

Unser Wort zum Sonntag

Predigt zum Ewigkeitssonntag 2020
von Pfr. Michael Simonsen (es gilt das gesprochene Wort)

Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr. Und ich sah die Heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann. Und ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen!

>> Weiterlesen

Adventsbasar

Am Sonntag, den 6.12., gibt es nach dem Gottesdienst Selbstgemachtes vom Bastelkreis. Dieses Jahr in unserem Gemeindesaal, also in kleinerem Rahmen und gegen Spende.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gemeindebrief wird zum Gemeinde-Magazin

Er wurde schon vermisst in diesem Jahr, unser Gemeindebrief. Für unsere treuen Leser haben wir gute Nachrichten: Im Advent erscheint unser neues Gemeinde-Magazin mit vielen Änderungen! Wir haben eine geringere Auflage als bisher in Druck gegeben, die wir in der Kirche zum Mitnehmen auslegen werden. Wer weitere Ausgaben danach frei Haus abonnieren möchte, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Viel Freude bei der Lektüre!

Aktuelle Informationen - Gottesdienste

Die Termine zu den aktuellen Gottesdiensten finden Sie unter: Gottesdienste und Veranstaltungen/Gottesdienste.

Um die Abstandsregeln wahren zu können, kommen Gottesdienst-Teilnehmende mit verpflichtendem Mundschutz bitte frühzeitig. Ihnen wird dann ein Platz zugewiesen. Am Platz darf die Mund-Nase-Bedeckung wieder abgesetzt werden, muss aber beim Singen und beim Verlassen der Kirche wieder aufgesetzt werden.
Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder Risikopersonen raten wir vorsorglich vom Gottesdienstbesuch ab und empfehlen die Inanspruchnahme der Fernseh- und Radiogottesdienste bzw. der digitalen Angebote. Außerdem ist eine Teilnahme leider allen Personen untersagt, die aktuell positiv auf CoViD-19 getestet, unter Quarantäne gestellt sind oder in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem CoViD-19-Erkrankten hatten sowie unter akuten Atemwegsproblemen leiden.

Die Feier des Heiligen Abendmahls bleibt weiterhin ausgesetzt.

Seelsorge
Pfr. Simonsen steht Ihnen (unabhängig Ihrer religiösen Zugehörigkeit) mit seinen seelsorgerlichen und psychotherapeutischen Zusatzqualifikationen gerne für Beratung, Seelsorge und Coaching zur Verfügung.
Mehr Infos unter www.christuskirche-poing.de/seelsorge

Spenden helfen - Vergelt’s Gott.
Die Arbeit unserer evang. Kirchengemeinde vor Ort ist in hohem Maß auf Spenden angewiesen. Wir sind dankbar für jede finanzielle Unterstützung! Spendenkonten des Diakonischen Werks und der Entwicklungshilfe „Mission Eine Welt“ finden Sie unter Aktuell/Corona-Nothilfefond.
Das Spendenkonto unserer Gemeinde: DE25 7025 0150 0000 66 02 66.

In den nächsten Wochen werden wir das Gemeindeleben mit seinen vielfältigen Angeboten wieder hochfahren! 
Dies soll aber behutsam geschehen. Ein für Alle verpflichtendes, allgemeines Hygieneschutzkonzept wurde aktualisiert, einstimmig vom Kirchenvorstand beschlossen und steht als Download zur Verfügung.