Vortrag: „Nadelöhr und breite Wege“

Mi, 25.09., 19:30 Uhr, Gemeindesaal
Gar nicht so selten fühlen sich Menschen von dem, was als „Fortschritt“ bejubelt wird, eher betroffen als beglückt. Der Vortrag beleuchtet deshalb das zuweilen zwiespältige Verhältnis von Kirche und technologischen Gestaltern.
Im Anschluss gibt es ein Gesprächsangebot.