Preisträgerkonzert mit Isabella Xu und Tassilo Probst

So, 15.07., 19:30 Uhr Christuskirche Poing

Isabella XuIsabella Xu, Klavier, 17) ist in Poing durch viele Konzerte bestens bekannt. Immer wieder hat sie Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gewonnen, u.a. im Jahr 2017 einen ersten Preis mit höchster Punktzahl im Fach Solo Klavier auf Bundesebene. In diesem Jahr verlangt der Wettbewerb „Jugend musiziert“ von Pianistinnen und Streichern eine Duo-Besetzung.

 

Tassilo ProbstTassilo Probst hat bereits mehrere erste Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ gewonnen sowie beim „Internationalen Anton Rubinstein Wettbewerb Violine Junior“ den ersten Preis. Er konzertierte u.a. bereits im Herkulessaal und der Allerheiligen-Hofkirche und erspielte sich beim Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds eine außergewöhnlich klangstarke Meistervioline von Giovanni Grancino (Mailand 1690).

Isabella Xu und Tassilo Probst sind beide Jungstudenten an der Münchner Musikhochschule. Tassilo Probst wird am Klavier voraussichtlich von Professor Johannes Umbreit, Musikhochschule München, begleitet.

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von César Franck, Robert Schumann und Frederic Chopin.
Ein musikalisches Highlight!